Überbauung am Stadtplatz Kloten

  • https://aschwanden-partner.ch/wp-content/uploads/2024/06/1-2.jpg
  • https://aschwanden-partner.ch/wp-content/uploads/2024/06/3-2.jpg
  • https://aschwanden-partner.ch/wp-content/uploads/2024/06/IMG_5008-2-scaled.jpeg
  • https://aschwanden-partner.ch/wp-content/uploads/2024/06/IMG_5015-2-scaled.jpeg

Überbauung am Stadtplatz Kloten

Bauherrschaft: Baukonsortium "am Stadplatz Kloten"
Architektur: BGS & Partner Architekten AG, Rapperswil
Generalunternehmung: p-4 AG, Zug
Baukosten: 80 mio. CHF

Die städtisch anmutende Randbebauung, gebildet aus vier polygonalen Gebäudevolumen unterschiedlicher Höhe, begrenzt den öffentlichen Raum und schliesst in selbstverständlicher Art und Weise auf beiden Seiten an die bestehenden Gebäude an. Den Schwerpunkt bildet ein achtgeschossiges, turmartiges Volumen, das die Ecke Bahnhofstrasse Stadtplatz markiert. Die einzelnen Häuser weisen 5 bis 9 Obergeschosse auf, welche hauptsächlich als Wohnungen oder Hotel genutzt werden. Es gibt drei Untergeschosse, wobei zwei davon für unterirdisches parkieren vorgesehen sind.

Download Referenzblatt (PDF)